Verlag > Logistik für Unternehmen > Aktuell
   

News

13.08.2012

22. Deutscher Materialfluss-Kongress 2013 Call for Papers - Aufruf zur Einreichung von Vortragsangeboten

21. und 22. März 2013, TU München, Garching
Einreichungsfrist bis 24. August 2012

Wir laden Sie sehr herzlich ein, sich mit einem Vortrag aktiv an der Gestaltung
des 22. Deutschen Materialfluss-Kongresses 2013 zu beteiligen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Wissen und die Kompetenz Ihres Unternehmens anhand neuester Entwicklungen, Anwendungen und Projekte einem breiten Fachpublikum vorzustel-len und mit anderen Experten Erfahrungen auszutauschen. Wie in den letzten Jahren werden wieder ca. 400 Teilnehmer erwartet.

Beiträge von Herstellern und Beratern sind willkommen, insbesondere wenn deren Kunden, die Anwender der Logistik-Lösungen, den Vortrag vor Ort gestalten!

Vortragsangebote sind zu den folgenden Themengebieten erwünscht:

1. Logistik im E-Commerce:
Retourenmanagement, Flexible Warehouse Management Systeme, Stationär vs. Online, Verpa-ckungslogistik

2. Der Mensch als Erfolgsfaktor im Materialfluss:
Ergonomie, Demographie, Gesundheitsmanagement, Qualifikation

3. Lagerautomatisierung:
Kommissionierung, RGB, AKL, Shuttle etc., IT-Lösungen, Energieeffizienz

4. Automobil-Logistik:
Perlenkette, Bereitstellungskonzepte im Werk, Supplychain über verschiedene Standorte, Pla-nungssoftware, Ersatzteillogistik

5. Speziallogistik:
Lebensmittel, Getränke (Kühlkette, Kühllagern, Verpackung), Chemie, Bekleidung

6. Kennzeichnungssysteme:
Rückverfolgbarkeit und Transparenz in der Lieferkette mittels: RFID, 2D-Barcode, andere Alterna-tiven

7. Retrofit:
Kapazitätsanpassung, wandlungsfähige Produktionssysteme, Wartungssysteme, Verfügbarkeit, Energieoptimierung

8. Sonstige Themen:
Haben Sie ein spannendes Thema, das hier nicht auftaucht?

Möchten Sie zu einem der genannten Themen einen Vortrag halten, dann reichen Sie bitte bis zum 24. August 2012 ein Vortragsangebot im Umfang von einer DIN-A4-Seite mit folgenden Inhalten ein:

 Der aussagefähige Titel Ihres Beitrags
 Die Daten der Vortragenden und Co-Autoren (Titel, Vorname, Name, Position im Unternehmen, Abteilung, Anschrift, Telefon- und Faxnummer, Email)
 Eine Inhaltsangabe mit spezifischen Informationen (300 - 500 Wörter)
 Die thematische Zuordnung gemäß der o.g. Themengebiete

Ihre Vortragszeit beträgt 25 Minuten mit anschließender Diskussion. Vortragende nehmen kostenfrei am Kongress teil.

Die Entscheidung über die Annahme und Einordnung eines Vortrages in das Kongresspro-gramm trifft der Programmausschuss. Die Benachrichtigung der Autoren wird im September 2012 erfolgen. Die Manuskripte der angenommenen Vorträge werden veröffentlicht.

Bitte reichen Sie Ihren Beitrag über das VDI-Online-Portal www.materialflusskongress.de ein (Zugang mit Login-Registrierung finden Sie unter der Rubrik „ Jetzt Beiträge einrei-chen“).

Verweiswww.materialflusskongress.de



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2014