Verlag > Logistik für Unternehmen > Artikel
   

Logistik für Unternehmen - Ausgabe 7/8-2012

Schwertransportspezialisten runden zunehmend ihre Portfolios mit Zusatzdiensten ab

Full Service für Übergewichte

Schwertransporte 2 I Speditionen spezialisieren sich. Nur so können sie sich auf dem Transportmarkt gewinnbringend positionieren. Einen Spediteur aus dem Hohenlohischen konzentriert sich z.B. auf heikles, schweres oder übergroßes Gut, das er just in Sequence direkt an seinen Bestimmungsort bringt. Das Beispiel eines Lichtkuppelherstellers zeigt, worauf Spediteure beim Transport empfindlicher und überdimensionaler Güter achten müssen.

Autor(en):
Haidar, Leila

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Logistik für Unternehmen 7/8-2012, Seite 48-49
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2014